2017_10_28-Adlerhorst_wird_Filmkulisse

Adlerhorst wird Filmkulisse

…oder besser gesagt: Auf unserem Gelände fanden in den Sommerferien Dreharbeiten zu dem Kurzfilm „THE ZONE“ statt! Die Kunsthochschule für Medien in Köln (KHM) hat für die Vermächtnisstudie des Marktforschungsinstituts infas, der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ und des Wissenschaftszentrums für soziale Forschung Berlin (WZB) produziert und dabei unseren Wald als Kulisse gewählt.

So traf also mitten in den Ferien ein großer Haufen Leute mit einem ebenso großen Haufen an Filmequipment bei uns ein. Für mich ein sehr spannender Moment, da unser Pfadfinderheim noch nie für solch eine Aktion genutzt wurde. Wird alles klappen oder in einem großen Chaos enden? Um es kurz zu machen: Es hat super funktioniert, Regisseurin Fabiana und Produktionsleiter Jens hatten alles im Griff und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Die Dreharbeiten fanden eine Woche lang nachts statt. Tagsüber wurde geschlafen oder die Kulisse im Wald vorbereitet. Dafür verwandelte sich die Pergola kurzzeitig in eine Werkstatt, die Baracke in Maske und Kantine und das Kaminzimmer in einen Lagerraum für Kamera, Licht- und Tontechnik. Ein faszinierender Anblick unser Heim in dieser Form zu sehen! Und ebenso den taghell erleuchteten Wald, der nicht nur Mücken, sondern auch den ein oder anderen Spaziergänger anzog, der sich über die nächtlichen Aktivitäten wunderte.

Der Film selbst erzählt die Findung des eigenen Platzes in unserer Gesellschaft:
Drei Kinder schleichen durch den dunklen Wald und werden plötzlich vom Lichtkegel der „Wächter“ erfasst. Sie versuchen zu fliehen und entdecken dabei Käfige, in denen Erwachsene einer Sisyphusarbeit nachgehen, sich an einem riesigen Papierhaufen abarbeiten oder sich selbst verwirklichen wollen. Angetrieben von den „Wächtern“ müssen sich die Kinder entscheiden und sich ihren Platz in der Gesellschaft suchen. Letztendlich sind zwei der Kinder eingegliedert worden und nur eins bleibt zurück: Wird es weiterhin durch die Freiheit des Waldes streifen oder sich doch noch einen Käfig aussuchen?

Den Film könnt ihr euch hier ansehen. Vielleicht erkennt ihr ja den ein oder anderen Baum wieder 😉

-seppel

Alle Informationen und Bilder sowie Filmstills werden mit dem Einverständnis der Produzenten verwendet.

Kommentare sind geschlossen