2018-04-30-Rasenmaeher-kaputt

Wir brauchen einen neuen Rasenmäher!

Wenn der Frühling kommt, zwitschern die Vögel, rauschen die Blätter, knattert der Rasenmäher. So jedenfalls im letzten Jahr. Als ich unsren bereiften Kumpanen aus dem Winterschlaf erweckt habe, musste ich feststellen, dass er in Gras gebissen hat. Nach 15 Jahren Nutzung (davon 2 durch unsere Gruppe) hat es den Pleuel zerissen, welcher uns prompt beim ersten Startversuch auch noch die Kurbelwelle verbogen hat. Wir sind nun also ganz dringend auf der Suhe nach einem neuen und für eine ehrenamtliche Gruppe bezahltbaren Motor, damit wir wieder mähen können und uns das Gras nicht über die Ohren wächst!

Dies ist als Aufruf an alle Besucher unserer Website gedacht:
Kennt ihr jemanden, der uns einen neuen Motor verkaufen oder vielleicht sogar stiften kann?

Unser Rasenmäher in seinem natürlichen Habitat (Herbst 2017)

Die Daten des bisherigen Modells:
Mäher: Murray Yard King 110/96
Motor: Tecumseh Enduro XL/C OHV 11.5 PS
Die passenden Motoren werden mittlerweile wohl von Briggs & Stratton vertrieben.

In freudigem Erwarten einer Antwort,
Seppel

Kommentare sind geschlossen